Bergtour endet für Familienvater tödlich

11.05.2020, 13:05

Seit den Lockerungen der Ausgangsbeschränkungen Mitte vergangener Woche sind Wandern und Bergsteigen wieder erlaubt. Für einen Münchner ist der Ausflug aber jetzt tödlich geendet. Der Mann aus Unterföhring im Landkreis München war am frühen Abend mit seiner Familie in den Schlierseer Bergen unterwegs. Beim Abstieg auf der beliebten Route vom Gipfel der Brecherspitz zur Oberen Firstalm verlor er den Halt und stürzte etwa 100 Meter steiles Gelände hinab. Die Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen.