Angeblicher Paketbote überfällt Frau

31.03.2017, 16:18

Ein angeblicher Paketzusteller hat versucht eine Frau an ihrer Haustür zu überfallen. Die 41-jährige Münchnerin öffnete ihre Tür in der Brieger Straße. Der Paketzusteller schubste die Frau in die Wohnung und versuchte sich an ihr zu vergehen. Weil sie sich aber stark wehrte, flüchtete der Mann. Eine Täterbeschreibung gibt’s auf unserer Website.

Täterbeschreibung:

Männlich, ca. 175 cm groß, ca. 45 Jahre alt, dicke Figur, dunkelhäutig, schwarz/braune, kurze Haare, fränkischer Dialekt, bekleidet mit einem hellblau/weißen Langarmhemd und blauen Jeans. Er nannte sich „Markus“.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.