Alte Chiffriermaschine im Wald gefunden

18.08.2017, 08:45

Vergraben in einem Wald bei Aying haben zwei Hobby-Schatzsucher eine äußerst seltene Verschlüsselungsmaschine entdeckt. Seit mehr als 70 Jahren war das sogenannte „Schlüsselgerät 41“ dort versteckt. Es sollte kurz vor Kriegsende die bekannte Chiffriermaschine Enigma ablösen und deutlich sicherer sein. Die Schatzsucher haben die Maschine mit Hilfe von Metalldetektoren entdeckt – jetzt wird sie im Deutschen Museum ausgestellt.