45 Kilo Khat nach München geschmuggelt

08.12.2017, 12:36

Eine große Menge Drogen hat eine 32-jährige versucht von Afrika nach München zu schmuggeln. Die Zollbeamten am Münchner Flughafen fanden die 45 Kilo der Droge Khat aber im Koffer der Frau. Dabei handelt es sich um berauschende Blätter, die gekaut werden. Die 32-Jährige wurde festgenommen und dem Ermittlungsrichter vorgeführt.