Füllstandsanzeigen und Mehrfach Leerung bei Wertstoffinseln

13.10.2020, 07:10

Viele Wertstoffinseln hier bei uns in München sind oft überfüllt und es stehen Flaschen und Müllsäcke am Boden – das soll sich jetzt ändern. 

Die Container werden nun öfter geleert – teilweise sogar dreimal pro Woche. Die SPD fordert in einem Antrag aber weitere Maßnahmen. Sollte trotzdem Müll rumstehen, soll die Stadt die Bereiche selbst reinigen und den Betreibern der Wertstoffinseln in Rechnung stellen. Außerdem soll es Füllstandsanzeigen geben, damit jeder sieht, ob ein Container schon voll ist.