Stadtwerke warnen vor falschen Mahnschreiben

19.11.2019, 15:11

Die Stadtwerke München warnen aktuell vor gefälschten Mahnbescheiden. Das angebliche Inkassobüro Aleksanda & Co KG aus Berlin verschickt die gefälschten Schreiben im Namen der SWM und diese wirken laut der Stadtwerke erstaunlich echt. Kunden sollten bei Mahnschreiben genau auf den Absender achten. Wer unsicher ist, ob er ein gefälschtes Schreiben vorliegen hat, kann sich an das Kundencenter wenden. 

Telefonnummer 0800 / 796 796 0 

Hinweise über gefälschte Schreiben nimmt das SWM Kundencenter entgegen. Betroffene können sich aber auch an die Polizei wenden.

 Autro: L. Burkhardt