Eine Woche bis zur Wiesn: Sperrzone um die Theresienwiese errichtet

09.09.2022, 05:09

Mitten in München wird eine riesige Auto-Sperrzone errichtet.

In den Bereich um die Theresienwiese, abgegrenzt durch Lindwurm-, Schwanthaler- und Ganghoferstraße dürfen nur noch Anwohner einfahren. Öffentliche Parkplätze gibt es im ganzen Bereich keine. Wer trotzdem sein Auto abstellt, riskiert abgeschleppt zu werden. Es lohnt sich also, öffentlich anzureisen.