Rettungsversuch geht schief

28.08.2017, 11:30

Foto: Feuerwehr München

 

Beim Versuch den Hund ihrer Freundin aus der Isar zu retten, ist eine 36-Jährige selbst verunglückt. Die Frau lief über eine sogenannte Betonstufe, rutschte dabei aus und stürzte unglücklich auf den Rücken. Rettungsdienst und Notarzt versorgten die 36-Jährige und lagerten sie in einer speziellen Trage, um den Rücken zu schonen. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, wo sie jetzt weiter versorgt wird. Der Hund konnte sich selbst wieder ans Land retten.