Polizei löst Party am Nockherberg auf

15.05.2020, 12:05

Die Corona-Beschränkungen wurden zwar gelockert - einige nehmen es hier in München aber zu locker. Am Nockherberg zum Beispiel standen am Abend mehrere Personen zusammen - es gab keinen Mindestabstand und der Betreiber eines Standes hat ihnen auch noch Alkohol verkauft. Die Polizei hat allen einen Platzverweis erteilt und sie angezeigt. Außerdem wollte ein Kunde in einem Supermarkt in Unterföhring partout keine Maske tragen - er wurde so aggressiv, dass ihn die Polizisten mit auf die Wache genommen haben.