Erregung öffentlichen Ärgernisses - Pärchen ist in der U-Bahn zu Gange

16.10.2017, 12:41

Sie konnten wohl nicht mehr warten, bis sie im eigenen Bett waren:

Eine 46-jährige Münchnerin beobachtete in der U5 Richtung Neuperlach ein Pärchen, das sich zuerst intensiv küsste und später immer heftiger rummachte.

Als die Frau die beiden darauf ansprach, kam es zum Streit.

Am Max-Weber-Platz konnte die Polizei dann alle Beteiligten wieder beruhigen.

Das Pärchen wurde wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses angezeigt.