Unwetter: Kran in Germering stürzt auf Schulweg

14.12.2017, 10:15

Nach dem morgendlichen Sturm haben die Feuerwehren in München und der Region mit Aufräumen zu tun. In Germering im Landkreis Fürstenfeldbruck ist ein tonnenschwerer Kran umgekippt - direkt auf einen Schulweg und eine Straße. Glücklicherweise ist niemand verletzt worden. Der Kran beschädigte einen Verteilerkasten, eine Erdleitung und einen Spielplatz. Die Feuerwehr hat den Kran mit schwerem Gerät zerlegt - er lagert jetzt auf dem Volksfestplatz. Der Volksfestplatz muss nach Einschätzung der Feuerwehr womöglich für zwei bis drei Tage gesperrt bleiben bis eine Spezialfirma die Kranteile geborgen hat.

 

Alle Infos zu den weiteren Unwetterschäden in München und der Region haben wir hier zusammengefasst.