Isar trocknet aus

17.08.2022, 07:08

An der Isar macht sich die aktuell lang anhaltende Trockenheit bemerkbar.

Die Kiesstreifen am Ufer werden immer breiter und auch am Ursprung der Isar macht sich die lang anhaltende Trockenheit bemerkbar. Der Fluss ist am Sylvensteinspeicher aufgestaut und dort sinkt der Pegel inzwischen täglich um 15 Zentimeter. Allerdings besteht kein Problem, dass die Isar bald austrocknet, denn die nächsten sechs Wochen ist ausreichend Wasser vorhanden.