TU München gewinnt Hyperloop-Rennen

22.07.2019, 16:07

In Garching knallen die Sektkorken. Studenten der Technischen Universität haben eine Kapsel entwickelt, die mit hohen Geschwindigkeiten durch eine Röhre geschossen werden. Später sollen damit sogar Menschen befördert werden können. Bei einem Wettbewerb in Kalifornien landete das deutsche Projekt mit 463 Stundenkilometern auf Platz 1.

 Autor: A. Werner