Unterstützung der Märkte

24.03.2020, 07:15

Die Stadt will den Standbetreibern auf den Münchner Märkten wie zum Beispiel dem Viktualienmarkt helfen. Die Stände, die Lebensmittel verkaufen, bleiben auf den Märkten auch weiterhin offen. Trotzdem haben die Betreiber wie viele Geschäfte hier in München mit Umsatzeinbußen von bis zu 80 Prozent zu kämpfen. Deswegen prüft die Stadt aktuell, ob sie den Standlbesitzern die Miete bis Ende April erlässt.

F.Schörner