Tierpark Hellabrunn: Orang Utan "Bruno" beim Arzt

27.06.2017, 16:06

Mit 48 Jahren ist der Orang Utan „Bruno“ im Tierpark Hellabrunn schon ein älterer Herr. Jetzt musste sich der Affe einen dringenden Gesundheitscheck unterziehen. Weil ein Orang Utan natürlich bei einer Behandlung nicht still halten würde, gab es eine Voll-Narkose. Die Tierärzte zogen Bruno 4 Zähne , die Probleme machten. Er bekommt auch Medikamente für Herz- und Kreislauf. Ansonsten ist Bruno gesund.