Elefantenbulle Gajendra ist zurück in München

29.03.2017, 12:01

Der Hellabrunner Elefantenbulle Gajendra ist wieder zurück in München. Er war zwei Jahre im Zoo Leipzig und anschließend vier Jahre im Tierpark Hagenbeck. Gajendra musste im Zuge der Renovierungsarbeiten des Elefantenhauses umziehen. Jetzt ist alles fertig und der etwa fünf Tonnen schwere Bulle konnte heute Morgen zurück nach Hause. Den nächtlichen Transport im Spezialcontainer von Hamburg nach München hat er gut überstanden.

Heute bleibt das Elefantenhaus für die Besucher geschlossen, damit die Elefanten sich in Ruhe begrüßen können. Ab Donnerstag wird Gajendra dann in seiner Box bzw. auf der Bullen-Außenanlage zu sehen sein.

 

Fotos: Tierpark Hellabrunn / Joerg Koch