Dramatische Pferderettung in Aschering

13.03.2017, 10:45

In einer dramatischen Aktion ist am Wochenende in Aschering am Starnberger See ein Pferd gerettet worden. Die Stute war beim Ausritt im Moor versunken. Die Feuerwehren aus der Umgebung rückten an. Mit mehr als 20 Mann wurde das Pferd schließlich aus dem Sumpf gezogen und auf festen Boden getragen. Die Stute wurde in die Tierklinik gebracht – gestern Abend konnte sie wohlbehalten in ihre Box zurückkehren.