Bayerischer Dialektpreis wird verliehen

20.03.2017, 10:30

Servus statt Tschüss. Dialekt soll in Bayern gefördert werden. Deshalb zeichnen Kultusminister Spaenle und Heimatminister Söder heute Menschen aus den bayerischen Regierungsbezirken aus, die sich besonders für Dialekt einsetzen. Für Oberbayern wird die Filmemacherin und Autorin Karin Michalke aus Tandern im Landkreis Dachau geehrt. Sie hat die Drehbücher zur Film-Trilogie „Beste Zeit“, „Beste Gegend“, „Beste Chance“ geschrieben.