Bauarbeiten am Sendlinger Tor verzögern sich

02.09.2022, 07:09

Heller, sicherer und schöner soll sie werden – die U-Bahnstation Sendlinger Tor.

Sie ist aktuell die größte U-Bahn-Baustelle Münchens. Und die Arbeiten könnten sich um ein halbes Jahr bis Ende 2023 verzögern. Das erklärte ein Sprecher der Stadtwerke. Wegen der drei Mega-Konzerte auf dem Messegelände in Riem und den European Championships konnten wichtige Arbeiten nicht durchgeführt werden.