Geburt im Rettungswagen

02.07.2020, 07:07

Baby Lukas hatte es sehr eilig – bei der Geburt schaffte es seine Mutter nicht mal ins Krankenhaus. Der Kleine und seine Mutter waren jedoch in guten Händen.

Die Wehen hatten plötzlich mitten in der Nacht eingesetzt. Und weil es der Kleine so eilig hatte, riefen die Eltern aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn den Rettungswagen. Der war dann auch gleich da, bis ins Krankenhaus hat er es aber nicht geschafft: Nach wenigen Minuten kam Baby Lukas zur Welt – ohne Komplikationen und direkt im Fahrzeug. Er und seine Mutter sind wohlauf.