Altenerding: Überfall auf eine 23-Jährige

03.07.2017, 09:03

Als sie der Unbekannte anspricht, zückt sie das Pfefferspray. Eine 23-Jährige wurde am Samstag in der Nacht am S Bahnhof Altenerding von einem Fremden mit einem Messer bedroht. Sie wolle gerade eben ihr Auto aufsperren, da forderte der Mann ihr Handy. Bargeld und ihre Kette. Nachdem die 23-Jährige denn Mann mit dem Pfefferspray besprüht hatte, flüchtete er samt Beute. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • dunkelhäutig
  • nordafrikanisches Aussehen
  • ca. 180 cm groß
  • 25 - 27 Jahre alt
  • 3-Tage-Bart
  • T-Shirt, blaue Jeans, silberfarbene Halskette
  • sprach englisch.

Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen übernommen und prüft in diesem Zusammenhang auch eventuelle Parallelen zu einem ähnlichen Vorfall am S-Bahnhof in Kirchseeon vom 30.06.2017.
Hinweise zu dem Unbekannten erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 08122/968-0.