100 Kilo Wasserpfeifentabak geschmuggelt

18.11.2019, 17:11

Am Flughafen ist den Zöllnern ein etwas ungewöhnlicher Schmuggler ins Netz gegangen. In  seinen 5 Koffern haben die Beamten rund 100 Kilogramm Wasserpfeifentabak entdeckt. Die 22 Euro Tabaksteuer pro Kilo wollte er sich sparen. Jetzt hat er eine Anzeige am Hals, der Tabak wurde beschlagnahmt.

Autor: A. Werner