Mehrere Autos bei wilder Verfolgungsjagd beschädigt

06.09.2019, 13:09

Ein 33-jähriger Autofahrer hat eine wilde Chaosfahrt durch München hingelegt. Als ihn die Polizei an der Ingolstädter Straße anhalten wollte, raste er bei Rot über die Ampel und krachte auf seiner Flucht gegen vier Autos. Als er dann zu Fuß weglaufen wollte, konnte ihn die Polizei schnappen. Der Mann hatte Drogen genommen und sein Auto war gestohlen.

 
F. Schörner