Fataler Fehler: Luise-Kiesselbach-Tunnel eine Stunde gesperrt

03.07.2019, 13:07

Viele standen heute Vormittag vor dem Luise-Kiesselbach-Tunnel im Stau. Der Grund: Nach einer Panne hat ein Autofahrer nicht den Notrufknopf gedrückt, sondern aus Versehen die Brandmeldeanlage aktiviert. Daraufhin wurde der Tunnel gesperrt. Weil ein Busfahrer auch noch eine Schranke beschädigt hat, war der Tunnel erst nach einer Stunde wieder frei.

 
F. Schörner