Pläne für eine Trinkerstube am Hauptbahnhof

18.07.2019, 09:07

Weil ab dem 1. August in und am Münchner Hauptbahnhof rund um die Uhr ein Alkoholverbot gilt, soll eine betreute Trinkerstube geschaffen werden. Heute entscheidet darüber der Stadtrat. Der offene Treff an der Hirtenstraße in der Nähe vom Bahnhof soll jeden Tag von 10 bis 20 Uhr für bis zu 50 Alkoholabhängige offen haben. 

Autor: F. Schörner