Unfall Arnulfstraße : Mann hat Tram nicht bemerkt

12.12.2018, 16:12

In der Vergangenheit hat es immer wieder schwere Unfälle gegeben, weil Fußgänger nicht auf die Tram geachtet haben. Am Morgen hat ein 50jähriger Mann auf der Nordseite des Hauptbahnhofs die Trambahn nicht gehört. Der Fußgänger hatte Ohrenstöpsel an, als er die Gleise überqueren wollte. Beim Zusammenprall mit der Tram erlitt er Platzwunden am Kopf und ist zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht worden.

 Autor: A. Werner