Tram Westtangente einen Schritt weiter

27.05.2020, 10:05

Um den öffentlichen Nahverkehr hier in München zu verbessern, soll es künftig eine Tram-Westtangentezwischen Romanplatz und Aidenbachstraße geben. Das Pojekt ist jetzt einen großen Schritt weitergekommen. Die Behörden haben das Genehmigungsverfahren eingeleitet. Die neue, etwa 8 Kilometer lange Tramlinie im Münchner Westen soll Nymphenburg, Laim, Hadern und Sendling miteinanderverbinden. Außerdem soll die Straßenbahn an mehreren U- und S-Bahnhöfen halten. Geplant ist, dass die Tangente 2026 fertig wird.

 Autor: F. Schörner

Foto: MVG Pressestelle