20-Jähriger mit schwerer Kopfverletzung: Tatverdächtiger gefasst

27.12.2019, 11:12

Nachdem ein 20-Jähriger schwer verletzt in der Heinrich-Böll-Straße gefunden wurde, hat die Polizei jetzt einen Verdächtigen festgenommen. Der 22-Jährige hat ausgesagt, sich mit dem 20-Jährigen getroffen zu haben. Im Rahmen eines Drogendeals sei es wohl zu einer Auseinandersetzung gekommen. Dabei wurde der 20-Jährige schwer am Kopf verletzt. Der 22-Jährige sitzt jetzt in Untersuchungshaft.