6000 Tablets für bedürftige Schüler

26.08.2020, 07:08

Die Stadt hilft dabei, dass alle Schüler hier in München die gleichen Chancen haben, wenn in zwei Wochen wieder der Unterricht beginnt - dafür wurden 6000 Tablets verteilt.

Die Stadt hat die Tablets extra gekauft und an bedürftige Schüler verteilt, die sich die sonst nicht leisten können. Die Geräte können zum Beispiel zum Lernen, aber auch fürs Homeschooling verwendet werden. Einige haben sogar SIM-Karten für mobiles Internet, weil nicht alle Familien WLAN haben. Nach der Corona-Krise werden die Tablets im Unterricht an den Schulen eingesetzt.