Bub bestellt online giftigen Skorpion

16.10.2019, 17:10

Ein Bub hat mit seiner Mutter riesiges Glück gehabt, dass sie nicht von einem giftigen Skorpion gestochen worden sind. Der Junge wollte einen tot eingegossenen Skorpion im Internet bestellen, hat dann aber aus Versehen ein lebendiges Exemplar geordert. Beim Auspacken entdeckte er den Irrtum und verständigte die Reptilienauffangstation in der Kaulbachstraße.

 Autor: A. Werner