Altmetall erfüllt guten Zweck

01.03.2019, 14:03

Alte Straßenschilder sollen bei uns in München in Zukunft einen guten Zweck erfüllen. Rund 4500 Schilder werden jedes Jahr aussortiert, weil sie verbogen oder nicht mehr lesbar sind. Für das Altmetall bekommt die Stadt etwa 10.000 Euro. Mit dem Geld werden künftig neue Spielgeräte für die Kinderspielplätze gekauft.

 

F. Schörner