Lebensgefahr für Kinder: Dieses Spielzeug wird zurückgerufen

25.07.2017, 12:39

Rückruf wegen lebensgefährlicher Verletzungsgefahr für Kleinkinder

Der Spielwarenhersteller BRIO ruft seinen Rasselhammer zurück. Die an dem Hammer befestigten Holzringe könnten splittern. Ein mögliches Verschlucken der Splitter könnte zu lebensgefährlichen Verletzungen führen. Gemeldete Vorfälle, die durch dieses Produkt hervorgerufen wurden, gebe es bisher keine.

Konkrete Produktbeschreibung:

BRIO Rassel-Hammer 30423

 

Aus vorsorglichen Sicherheitsgründen ruft der Hersteller nun den Rassel-Hammer zurück. BRIO bittet alle Käufer, das fehlerhafte Produkt zum lokalen Einzelhändler zurückzubringen. Wer das Produkt bereits gekauft hat und zurück bringt, wird entsprechend entschädigt und erhalten das Geld zurück oder können es gegen andere Produkte eintauschen.

Für weitere Anfragen oder Informationen können sich Käufer direkt an den Hersteller wenden. Die Telefonnummer lautet 09122 / 9897-25