Fahrgäste stecken wegen Defekt im Riesenrad fest

04.09.2019, 07:09

Bange Stunden für die Fahrgäste: Am Riesenrad im Werksviertel am Ostbahnhof hat am Nachmittag ein Verteilerkasten gebrannt, wie die Feuerwehr am Abend mitgeteilt hat. Das war aber weniger das Problem: weil sich am Riesenrad automatisch der Strom abgeschaltet hat, saßen 14 Fahrgäste fest. Die Feuerwehr hat aber genau für diesen Fall geübt. Durch gezielte Gewichtsverlagerung wurde das Riesenrad gedreht und jede Gondel zum Einstiegspunkt bewegt, sodass nach zwei Stunden alle wieder sicher am Boden waren.

J.Grindinger