Lange Staus auf der A8 bei Hofolding - fehlende Rettungsgasse

12.07.2017, 08:33

Lange Staus auf der A8 bei Hofolding:

Nachdem gestern Mittag ein PKW auf einen LKW aufgefahren war, musste die Autobahn komplett gesperrt werden. Weil die Einsatzkräfte nicht durchkamen - es gab keine richtige Rettungsgasse - mussten zwei Verletzte per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Der Rückstau reichte bis zur A99.

Besonders dreist war ein Motorradfahrer, der sich an eine Polizeistreife hängte, die zur Unfallstelle unterwegs war. Er wird angezeigt.

 

So wird eine Rettungsgasse richtig gebildet: