Spendenaufruf für Reptilienstation

18.11.2019, 15:11

SCHW- Reptilien

Die Auffangstation für Reptilien in der Kaulbachstraße platzt aus allen Nähten. Der Verein nimmt immer mehr Tiere auf. Es sind Exoten wie Schlangen oder Spinnen, die ausgesetzt oder nicht mehr gehalten werden können oder dürfen. Jetzt bittet sogar die Stadt München offiziell um Spenden für den Neubau.

Spenden bitte auf folgendes Konto:

Auffangstation für Reptilien, München e. V.,

Kontonummer: 988154,

Bankleitzahl: 70190000, Münchner Bank, IBAN: DE83701900000000988154, BIC: GENODEF1M01.

Spenden sind steuerlich absetzbar.

Autor: A. Werner