Über 6 Promille - rekordverdächtiger Atemalkoholwert am Hauptbahnhof

18.10.2017, 10:21

Bei diesem Atemalkolwert staunten die Beamten nicht schlecht:
Am Nachmittag ist ein 61 Jähriger aus Sachsen am Hauptbahnhof zusammengebrochen.

Auf der Dienststelle stellte sich heraus:

Der Mann hatte einen rekordverdächtigen Wert von 6,52 Promille.

Er kam ins Krankenhaus und sagte, dass er lediglich "eine Maß" getrunken habe.