Babyboom im Tierpark - Nachwuchs bei den Pinguinen

05.07.2017, 13:52

Sie sind grau  und flauschig und die neue Attraktion im Tierpark Hellabrunn:
Bei den Humboldtpinguinen sind fünf Küken geschlüpft.

Die meisten Babys versteckten in den für die Besucher nicht einsehbaren Höhlen, inzwischen traut sich das eine oder andere Küken aber auch ins Freie.

Humboldtpinguine zählen zu den bedrohten Vogelarten und werden als ‘gefährdet‘ eingestuft.