Demo für behindertengerechte BOB

20.08.2020, 17:08

Wer mit der Bayerischen Oberlandbahn von München ins Oberland fährt, sitzt seit fast 2 Monaten in neuen modernen Zügen, trotzdem gibt es Kritik und heute sogar eine Demo. 

Die Züge haben zwar WLAN und eine moderne Klimaanlage, das Problem ist aber: Der Abstand zwischen Zug und Bahnsteig ist so groß, dass Menschen mit Behinderungen nicht mehr selbst rein oder raus kommen. Das kostet auch Zeit, weil der Zugführer extra eine Rampe aufstellen muss. Bei einer Demo in Holzkirchen fordern die Behindertenverbände heute, dass nachgebessert wird.