Neuperlach bekommt Kunstwerk zurück

03.05.2019, 09:05

Der Stadtteil bekommt heute eines seiner bekanntesten Kunstwerke zurück. Vor einigen Monaten ist die „blaue Spirale“ abgebaut worden, damit sie saniert werden kann. Heute wird das Kunstwerk an der Kreuzung Heinrich-Wieland- Ecke Albert Schweitzer Straße wieder  aufgestellt. Immerhin wiegt die Spirale aus glasfaserverstärktem Polyester 1,5 Tonnen.