Behinderungen auf dem Georg-Brauchle-Ring

28.03.2019, 13:03

Weil die Münchner Verkehrsgesellschaft mehr Platz braucht, wird am Georg-Brauchle-Ring ein neuer Bus-Betriebshof für rund 200 Fahrzeuge gebaut. Wegen der Bauarbeiten kommt es jetzt auf der Straße zu Einschränkungen. Der Georg-Brauchle-Ring ist von 21 Uhr bis Samstag ab der Hanauer Straße in Richtung Olympiapark von drei auf eine Spur verengt.

 

F. Schörner