Modriger Geruch durch Heißwasser-Bohrung

26.03.2019, 07:03

Rund um die Schäftlarner Straße kann es immer wieder modrig riechen. Auf dem Gelände des Heizkraftwerks Süd wird nach heißem Wasser gebohrt. Wenn das Thermalwasser auf Sauerstoff trifft, kann ein muffiger Geruch entstehen, der aber laut den Stadtwerken völlig ungefährlich ist. Ab 2020 soll hier Wärme für mindestens 80.000 Münchner gewonnen werden.

 

F.Schörner