Beschwerdestelle bei vollen Zügen und Bussen

22.04.2020, 16:04

Mit der schrittweisen Öffnung der Geschäfte und Schulen werden hier in München und der Region auch wieder mehr Menschen mit den Öffentlichen fahren. Die Münchner S-Bahn soll deswegen spätestens ab 18. Mai wieder im Normalbetrieb fahren. Bis dahin werden jetzt gezielt Verstärkerbusse fahren. Auf den Außenästen des S-Bahn-Netzes sollen 50 dieser zusätzlichen Fahrzeuge eingesetzt werden, um vor allem die Schüler sicher zu befördern. Und für den Fall, dass es trotzdem zu vollen Zügen und Bussen kommt, hat das bayerische Verkehrsministerium eine Hotline eingerichtet, um auf den entsprechenden Linien schnell nachbessern zu können. Volle Züge und Busse können per Telefon unter (089) 2192 3202 oder per E-Mail an enge-im-nahverkehr@stmb.bayern.de gemeldet werden.