Polizei fahndet bundesweit nach Maßkrugschläger

06.10.2017, 12:25

Die Polizei fahndet nach einem Maßkrugschläger bundesweit mit einem Foto. Der Mann hat nach ersten Ermittlungen am ersten Wiesndienstag im Hofbräuzelt mit einem Maßkrug  einen Besucher aus Nordirland schwerverletzt. der Täter konnte fliehen. 

Täterbeschreibung:

Männlich, zwischen 55 und 65 Jahre alt, ca. 180 cm groß, normale Figur, kleiner Bierbauch, graue Haare, Halbglatze, kleine Augen, auffällig große Nase, sprach englisch, bekleidet mit blauem Poloshirt und darüber einer grauen Weste/Jacke.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, insbesondere zu dem unbekannten Mann auf dem Lichtbild, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 24, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Es könnte sich um ein Touristenehepaar handeln, das sich zum Besuch des Oktoberfestes in München aufhielt und evtl. in einem Hotel wohnte. Insofern erscheint eine bundesweite Veröffentlichung zweckdienlich.