Hohen Strafen für Maskenverweigerer im Flugzeug

28.07.2020, 07:07

Zwei Frauen haben sich strikt geweigert, im Flugzeug eine Maske zu tragen. Das kommt sie nach der Landung am Münchner Flughafen teuer zu stehen. 

Beide Frauen müseen je 1000 Euro Bußgeld zahlen. Die Stewardessen hatten die 37jährigen Zwillingsschwestern auf dem Flug von Budapest nach München mehrmals aufgefordert, einen Mundschutz aufzusetzen, ohne Erfolg. Weil die beiden dem Kabinenchef den Mittelfinger gezeigt haben, bekommen sie zusätzliche eine Strafanzeige wegen Beleidigung.