Landratsamt warnt vor Hasenpest

25.11.2019, 17:11

Im Großraum München ist in den vergangenen Wochen bei toten Feldhasen vermehrt die sogenannte Hasenpest festgestellt worden- eine tödliche Infektionskrankheit. Auch Menschen können sich anstecken. Deshalb hat heute das Veterinäramt und Gesundheitsamt beim Landratsamt München nochmal extra zur Vorsicht im Umgang mit toten Hasen geraten. Im Landkreis ist bisher aber noch kein Fall bekannt.

Autor: A. Werner