Drogenlabor im Wohnblock

20.11.2019, 10:11

Ein Großeinsatz der Polizei hat in Laim für Aufsehen gesorgt – wie jetzt bekannt wurde, hatte gestern ein Anwohner den Notruf gewählt, weil er annahm, dass sich in einer Nachbarwohnung ein illegales Drogenlabor befinde. Daraufhin rückte das Landeskriminalamt mit 50 Einsatzkräften an und durchsuchten die Wohnung in der Ludlstraße. Dort fanden sie tatsächlich große Mengen an Chemikalien, die vermutlich für die Herstellung von Drogen bestimmt waren. Der 44-jährige Betreiber des illegalen Labors wurde festgenommen und wird heute dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Die Durchsuchung der Wohnung wird heute fortgesetzt.

Autor: L. Burkhardt