Kohlekraftwerk im Nordosten wird nicht abgeschaltet

15.10.2019, 07:10

Das Kohlekraftwerk im Münchner Nordosten darf 2022 nicht abgeschaltet werden. Zu diesem Ergebnis kommt ein TÜV-Gutachten, das heute im Stadtrat vorgestellt wird. Stattdessen muss das Kraftwerk bis 2028 weiterlaufen, weil es für die Wärmeversorgung gebraucht wird. Bei einem Bürgerentscheid hatten 118.000 Münchner für den Kohlausstieg 2022 gestimmt.