Keine Iglus für Obdachlose

07.03.2019, 07:03

Nachdem die Obdachlosencamps an der Reichenbach- und der Wittelsbacherbrücke Ende vergangenen Jahres geräumt wurden, wollte die Stadt die sogenannten Iglus für Obdachlose testen – und hat denen jetzt eine Absage erteilt. Laut Sozialreferat sieht die Stadt Iglus oder Zelte nicht als feste Unterkünfte oder Wohnformen und will stattdessen weiter ins Kälteschutzprogramm und Obdachlosenunterkünfte investieren.