Katastrophenübung sorgt für Behinderungen

06.09.2019, 13:09

Die Rettungsdienste proben den Ernstfall – und das wird auch zu Einschränkungen führen. Etwa 170 Einsatzkräfte nehmen rund um Unterschleißheim an der Übung teil, bei der ein großer Stromausfall simuliert wird. Am Sonntag werden deswegen viele Autos mit Sirene und Blaulicht unterwegs sein, immer wieder sind auch Straßen gesperrt.

 
F. Schörner