Hündin von Feuerwehr gerettet

03.06.2019, 07:06

In der Franziskanerstraße beim Rosenheimer Platz ist eine Hündin zuerst von einem Kleintransporter angefahren worden und hat sich dann verletzt unter einem geparkten Auto versteckt. Der Besitzerin blieb nichts anderes übrig, als die Feuerwehr zu rufen. Die Einsatzkräfte konnten mit Spezialhebekissen Hündin „Susi“ befreien, so dass sie zum Tierarzt gebracht werden konnte.